Vereinbare Interessen?

Satzung, Mitgliedantrag, Konzepte sind über das Menü abrufbar.

An dieser Stellen werden wir in den kommenden Tagen – perspektivisch Mitte/Ende November – aufzeigen, dass sich unter bestimmten Bedingungen die bestehenden – unterschiedlichen Konzepte der Waldorfschule (+Kanuten), Sozialen Dienste mit unserem Konzept eines Teilerhaltes vereinen lassen.

Und nicht nur dass, ebenfalls wird unser Kompromissvorschlag der Sozialen Segregation in unserer Landeshauptstadt entschlossen entgegentreten, und zusätzlich auch noch weniger Belastung für Umwelt, Klima und Natur mit sich bringen.

Sie dürfen zu Recht gespannt sein.

Vorab, dies ist unser Anliegen:

Teilerhalt. Ein ligatauglicher Teil des Stadion Paulshöhe soll als Fußballplatz, Sportplatz und Veranstaltungsort erhalten werden.

Das stellt sich die Waldorfschule Schwerin vor:

Die Pläne der Waldorschule sind auf http://www.schwerin.de/paulshoehe für alle Interessierten, in den Anlagen der 3. Sitzung einsehbar.

Die Frage ist nun, wie diese grundverschiedenen Vorstellungen vereint werden können. Wir haben da einen Kompromissvorschlag.

Unvereinbare Interessen? Sehen wir anders.

Abonniert, speichert euch diese Internetseite, wenn ihr über die Veröffentlichung des Kompromissvorschlages informiert werden wollt.